Wahlzettel, Briefwahl, Umfrage – Wie genau wählt man denn nun?

Bild: Die kommende Wahl wird mit der Wahl-App „Digi-Vote“ von Sotron durchgeführt | Fotograf: Ricky Habibi

Wie wählt man? Diese Frage haben sich sicher schon einige gestellt – und wir haben die Antwort für euch. Denn: es wird eine von Sotron entwickelte Wahl-App mit dem Namen „DigiVote“ geben. Wie der Name schon verrät, werdet ihr über diese App für euren Wunschkandidaten abstimmen können. Ganz anonym und ganz unkompliziert.

Wer sich jetzt fragt „Wo bekomme ich diese App her?“ braucht sich keine Gedanken zu machen. Die temporäre App wird automatisch mit der Aktualisierung eures Tablet-Betriebssystems auf euer Gerät geladen und nach Beendigung der Wahlen auch wieder automatisch entfernt. Das bedeutet: von Freitag, 07. Mai 0:00 bis Sonntag, den 09. Mai 23:59 Uhr könnt ihr eure Stimme über die App abgeben.

Was ihr dafür braucht? Ganz einfach, ihr braucht einen Zugang oder viel mehr einen Token, ein einmalig generierter Code, der automatisch nach Ablauf der Zeit oder nach seiner Benutzung verfällt. So einen Token bekommt ihr in einem von mehreren Wahlzentren des FEC, welche in ganz San Andreas verteilt sein werden. Ihr braucht lediglich euren Personalausweis, um euch so ein Token abzuholen. Wo genau diese zu finden sind, werden sowohl das FEC als auch wir über V-Net frühzeitig bekannt geben.

Dieser Token ist sozusagen euer Wahlzettel, er steht für eure Stimme. Verliert ihr den Token, verliert ihr auch eure Stimme – unwiederbringlich. Es können auch nicht mehrere Tokens in einer App genutzt werden, nach dem Wählen des oder der Kandidat*in schließt sich die Möglichkeit zu wählen für die aktuelle Wahl. Wichtig für euch ist, der gesamte Wahlprozess findet anonym statt. Auch wenn ihr den Token mit eurem Ausweis abholt, so werden keine Daten darüber gespeichert, welcher Token zu welchem Nutzer gehört und welcher Token welchen Kandidaten wählt.

Es erklärt sich von selbst, dass der missbräuchliche Umgang mit diesen Token strafrechtlich verfolgt wird. Das Androhen von Gewalt, Nötigung und Bestechung um ein Token von Dritten zu erhalten, sowie die Weitergabe des Tokens an Dritte ist verboten. Wir möchten euch dringlichst daran erinnern, dass dieser Token EURE persönliche Stimme ist, mit der man nicht leichtfertig umgehen sollte.

Sollte der Zugang nicht funktionieren oder es Probleme mit der App geben, wendet euch bitte an die Mitarbeiter des FEC, sie helfen euch gerne weiter.

Jede Stimme zählt – auch deine!